DRUCKEN

Physio-, Ergotherapie und Logopädie


Physio-, Ergotherapie und Logopädie sind Maßnahmen zur Behandlung und Rehabilitation von kranken, behinderten und pflegebedürftigen Menschen.

Mit Hilfe therapeutischer Maßnahmen können eingeschränkte Funktionen wieder verbessert oder ausgeglichen werden.


Diese Behandlungen sind der ärztlichen Hilfe gleichgestellt und können bei Zutreffen der medizinischen Voraussetzungen vom Versicherungsträger bewilligt werden, wenn

  • die jeweilige Therapie aufgrund einer ärztlichen Verschreibung (Verordnung) erforderlich ist und
  • die Behandlungen durch Personen erfolgen, die zur selbstständigen Ausübung dieser Therapien gemäß den hiefür geltenden gesetzlichen Bestimmungen berechtigt sind.